Fernlehrgang Führungstraining Supervision (IHK)

sozialpaedagogik-09In diesem Fernstudium / Fernkurs setzen Sie sich mit dem „Führungswerkzeug“ Supervision auseinander. Die Supervision galt einst als Praxisberatung in der Sozialen Arbeit, bei der der Vorgesetzte ursprünglich als Supervisor fungierte und Mitarbeiter – einzeln, in Gruppen, Teams oder Organisationen – zu einem zielführenden Verhalten angeleitet wurden.

Heute überzeugen die besonderen Möglichkeiten von  ergebnisoffenen Beratungsprozessen nicht nur in der Sozialen Arbeit, sondern auch in der freien Wirtschaft.

Supervision ist eine Interaktion zwischen Supervisor, Supervisand und dem Auftraggeber, die nach festgelegten Spielregeln z. B. problematische Szenen in der Berufspraxis, in der Freiwilligenarbeit oder in verschiedenen Bildungssituationen reflektiert und dabei Verhaltensmuster, das Innenleben der Beteiligten und Betroffenen sowie die Auswirkungen auf kommende Aufgaben und Vorhaben berücksichtigt. 

Bei der Supervision stehen die Zielvereinbarung für einen vorgegebenen Zeitraum und die Erfolgskontrolle im Vordergrund: Einer aktuellen Bestandsaufnahme folgt die Reflexion von Erfahrungen aus der eigenen beruflichen oder ehrenamtlichen Tätigkeit sowie die Festlegung der Methoden und/oder Fähigkeiten, mit denen bestimmte Ziele erreicht werden sollen.
Gängige Methoden in der Supervision sind beispielsweise Gruppendynamik, Rollenspiele, Erlebnispädagogik oder Videoanalyse.

Die Selbstreflexion bildet den Schwerpunkt dieses Fernlehrgangs, bei der auf Basis eigener Erkenntnisse persönliche Standpunkte geklärt und individuelle Entwicklungspotenziale (z. B. Methodenkompetenz, Beziehungen, Strategien, Netzwerke, Fallsupervision) aufgespürt werden sollen.

Unabhängige Supervisoren schauen ohne Vorurteile und aus anderen Blickwinkeln auf individuelle oder unternehmerische Problemlagen ihrer Klienten und ermöglichen somit neue Perspektiven.

Basis des Kurses Führungstraining Supervision (IHK) ist ein pädagogisches Konzept (auch Curriculum), das unter Federführung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) entwickelt wurde. Partner der SGD bei diesem Fernlehrgang, die bisher diesen Fernlehrgang als einzige Fernschule anbietet, ist die IHK Darmstadt.

Studienbeginn und Dauer Fernlehrgang Führungstraining Supervision (IHK):

Den Fernlehrgang Führungstraining Supervision (IHK) können Sie jederzeit beginnen und im Verlauf eines unverbindlichen vierwöchigen Probestudiums unverbindlich testen. Die Regelstudienzeit beträgt bei einem wöchentlichen Aufwand von etwa 10 Stunden 12 Monate.

Sollten Sie für Ihren Fernkurs länger brauchen, können Sie Ihren Fernkurs um weitere 6 Monate kostenlos verlängern.

Studieninhalt Fernlehrgang Führungstraining Supervision (IHK):

Das Unternehmen und ich – eine Standortbestimmung

  • Analyse eigener und fremder Arbeitsfelder
  • Reflexion eigener Personalentwicklungsfragen
  • Analyse des Zusammenspiels individueller, sozialer und organisationsspezifischer Faktoren in der betrieblichen Kooperation
  • Analyse der aktuellen Situation und deren Bedeutung für das Handeln
  • Umsetzen der Erkenntnisse in einem eigenen Entwicklungsplan

Weisungen allein genügen nicht

  • Spezifische Aspekte erfolgreicher Motivation und Führung
  • Positionierung als Führungskraft
  • Nutzung des betrieblichen Kommunikationssystems
  • Aktive und passive Reflexion der persönlichen Führungserfahrung
  • Führung als Zusammenspiel persönlicher Meinung und Haltung, einer rollengerechten Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, eines Autoritätsmodells sowie des Einsatzes instrumenteller Fähigkeiten
  • Supervision als Führungsinstrument

Individualität und Synergie

  • Nutzen und Einsatzfelder der Teamarbeit
  • Die spezielle Rolle der Teamleitung
  • Eckpunkte der Teamarbeit
  • Einsatz von Teamarbeit prüfen und reflektieren
  • Die „Sandwich-Position“ der Teamleitung

Konflikt als Chance

  • Konflikte positiv gestalten
  • Interessendifferenzen wahrnehmen und formulieren
  • Beziehungsaspekt des Konfliktes kennen lernen und nutzen
  • Konflikte handhaben durch Reduktion von Komplexität und Abgrenzung gegenüber den Konfliktpartnern

Von der Analyse zur Lösung

  • Gezielt und methodengeleitet präsentieren
  • Problemspezifische Untersuchungsmethoden und Intervisionsformen für die Unternehmensentwicklung
  • Konkrete Planungen für Entwicklungsschritte im eigenen Umfeld

Supervision

  • Das Beratungs- und Qualifizierungsinstrument Supervision in seiner Indikation und Wirkung
  • Reflexion der persönlichen Situation im Unternehmen und Erarbeiten persönlicher Entwicklungsmöglichkeiten.

Voraussetzungen für den Fernlehrgang Führungstraining Supervision (IHK):

Für die Teilnahme am Fernkurs ist Berufserfahrung im Bereich Weiterentwicklungsaufgaben für Mitarbeiter, Gruppen, Teams, Organisationsbereiche oder gesamte Organisationen wünschenswert, aber nicht Bedingung.

Lehrgangsbestandteil ist eine kostenfreie 24-stündige Gruppensupervision im Rahmen der beiden Seminare. Für die Erlangung des IHK-Zertifikats ist die Teilnahme an der Supervision Pflicht!

Kosten des Fernlehrgang Führungstraining Supervision (IHK):

Die für den Fernlehrgang Führungstraining Supervision entstehenden Lehrgangsgebühren oder gegebenenfalls zusätzliche Kosten können Sie den aktuellen Studienführern der jeweiligen Fernschule entnehmen oder bei den zuständigen Studienberatungen erfragen.

Fördermöglichkeiten Fernlehrgang Führungstraining Supervision (IHK):

Der Fernkurs Führungstraining Supervision ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig.

Weitergehende Informationen zu Förderungen und Zuschüssen finden Sie auch auf unserer Webpräsenz www.fernstudium-fernschulen.de.

Abschluss des Fernlehrgangs Führungstraining Supervision (IHK):

Sie erwerben nach erfolgreicher Teilnahme am Fernkurs Führungstraining Supervision ein institutsinternes Abschlusszeugnis.

Sofern Sie zusätzlich an beiden Seminaren teilgenommen und den IHK-Test erfolgreich absolviert haben, erlangen Sie Ihr IHK-Zertifikat.

Vorteile des Fernlehrgangs Führungstraining Supervision (IHK):

Der Fernlehrgang Führungstraining Supervision (IHK) ist für Sie geeignet,

  • wenn Sie bereits als Führungskraft tätig sind,
  • wenn Sie sich als Führungsnachwuchs sehen,
  • wenn Sie als Mitarbeiter in bestimmten Arbeitsbereichen Führungsaufgaben zu bewältigen haben oder
  • wenn Sie selbstständig oder Freiberufler sind und Leitungsaufgaben wahrnehmen.

Fernschulen des Fernlehrgangs Führungstraining Supervision (IHK):

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Führungstraining Supervision zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

IWW - Fernuniversität HagenKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

Gut zu wissen

Wenn Sie sich für den Fernlehrgang Führungstraining Supervision (IHK) interessieren, könnten folgende Fernlehrgänge für Sie ebenfalls hilfreich sein:

Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Supervision

An der FernUniversität Hagen können Personen mit einem abgeschlossenen Hoch- und Fachschulstudium oder einer Berufsausbildung mit besonderem Bezug zu Streitschlichtung oder Konfliktlösung einen zweisemestrigen Zertifikatskurs „studium mediation“ belegen.
Zudem ist die Absolvierung eines berufsbegleitenden Master Studiengangs „master mediation“ möglich.

Die Hochschule Fulda bietet über 5 Semester einen berufsbegleitenden Zertifikatskurs Professionelles Coaching und Supervision an, der sich an Personen mit mehrjähriger kommunikationsintensiver Berufstätigkeit richtet, die ihre beraterischen Fähigkeiten weiterentwickeln möchten. Der Kurs ist modular aufgebaut und in Basis (Sozialkompetenz)- und Aufbaukurs (Coaching-Kompetenz) untergliedert.

An der FH Frankfurt (Frankfurt University of Applied Sciences) können Sie einen berufsbegleitenden Master Studiengang Beratung in der Arbeitswelt– Coaching und Supervision (M.A.) absolvieren, der durch seine interdisziplinäre und anwendungsorientierte Ausrichtung gezielt Menschen mit Hochschulabschluss aus unterschiedlichen Branchen anspricht.
Ziel des Master Studiengangs ist die Sicherung von Qualifikations- und Qualitätsstandards für eine wissenschaftlich fundierte Beratung / Counseling in der Arbeitswelt mittels professionellem Coaching und Supervision als integrale Bestandteile des Beratungsverständnisses.

Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen in Münster bietet einen postgradualen 5-semestrigen berufsbegleitenden Master Studiengang Supervision (M.A.) an, der sich u.a. an Fachkräfte aus dem Bereich der Sozialen Arbeit richtet. Studienziele sind der Erwerb und die Weiterentwicklung von Beratungs-, Sach-, Fach-, Person-, Beziehungs- und Methodenkompetenzen zur qualifizierten Ausübung von Supervision qualifiziert ausüben zu können.


Fernlehrgang Führungstraining Supervision (IHK)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 4,39 / 5
(18 Bewertung)
Loading...