Fernlehrgang Geprüfter Präventionsberater-Gesundheitsberater

GesundheitsberaterDie Lebenserwartung unserer Bevölkerung hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich verlängert. Einige Gründe sind sicher im höheren Lebensstandard, deutlich besseren und vielfältigeren Ernährungsmöglichkeiten, aber auch im medizinischen Fortschritt zu suchen. Dem gegenüber stehen jedoch die typischen Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht und Herz-Kreislauf-Probleme infolge von Bewegungsmangel und falscher bzw. ungesunder Ernährung. Aber auch Stress durch hohe berufliche Belastungen oder dauerhafte Reizüberflutung sowie Umwelteinflüsse beeinträchtigen unser Leben.

Alle Menschen wünschen sich, aktiv, vital, selbstbestimmt und ohne körperliche Einschränkungen ein möglichst hohes Alter zu erreichen. Wie können wir dieses Ziel erreichen?

Im Fernstudium Geprüfter Präventionsberater–Gesundheitsberater lernen Sie, insbesondere in der Prävention professionell zu beraten und damit Schulen und Behörden, medizinische Dienstleister, Krankenversicherungen oder Unternehmen bei der Durchsetzung betrieblicher Präventionsmaßnahmen zu unterstützen. Sie sind befähigt, in Kursen oder Vorträgen aktuelle Inhalte zur gesunden Lebensführung zu vermitteln, Konzepte und Problemlösungen zu erarbeiten, bedarfsgerechte Ernährungspläne sowie Bewegungs- und Entspannungsangebote zu entwickeln.

Darüber hinaus sind Sie qualifiziert, Menschen bei der gezielten Suche nach Facharztpraxen, Kurkliniken, Pflegediensten, Physiotherapeuten oder alternativen Therapieangeboten zu unterstützen.

Für eine Reihe von pädagogischen Berufen und des Gesundheits- und Wellnessbereiches wie etwa Personal und Business CoachsPsychologischen Beratern-Personal Coachs oder Fachkräften in der häuslichen Pflege und in der Altenbetreuung ist dieser Fernlehrgang eine wertvolle Zusatzqualifikation und eine notwendige Reaktion auf die steigende Nachfrage nach ganzheitlicher Gesundheitsberatung.

Karrierechancen als Präventions- und Gesundheitsberater

Der Präventionsberater Fernkurs befähigt Sie für professionelle Beratungen und unterstützende Tätigkeiten im Präventions- und Gesundheitsbereich wie z. B. in Schulen, Behörden, medizinischen Dienstleistern, Krankenversicherungen und Unternehmen aller Art. Zudem vermitteln Gesundheitsberater Themen wie gesunde Lebensführung, Ernährungspläne sowie Bewegungs- und Entspannungsangebote in Facharztpraxen, Kurkliniken, Pflegediensten, bei Physiotherapeuten oder alternativen Therapieangeboten.

Studienbeginn und Dauer Fernlehrgang Geprüfter Präventionsberater-Gesundheitsberater

Sie können den Fernlehrgang zum Präventions- und Gesundheitsberater jederzeit beginnen und mit einem unverbindlichem Probestudium kostenlos testen. Die Regelstudienzeit beträgt 15 Monate, wenn Sie etwa 6 bis 8 Stunden pro Woche aufwenden.

Studieninhalte Fernlehrgang Geprüfter Präventionsberater-Gesundheitsberater

  • Ernährung
  • Bewegung und Fitness
  • Entspannung und Stressmanagement
  • Öffentliche Prävention
  • Hygiene
  • Suchtprävention
  • Psyche und Gesundheit
  • Geistige Fitness
  • Betriebliche Gesundheitsprävention
  • Umweltschadstoffe und Schadstoffe im Alltag
  • Gesundheitsförderliches Verhalten und Konsumieren
  • Gesundes Bauen und Wohnen
  • Textilien und Verbrauchsstoffe im Alltag
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Methoden der Kommunikation mit Klienten, Kunden und Patienten zur Förderung der gesundheitlichen Prävention

Voraussetzungen für den Fernlehrgang zum Geprüften Präventionsberater-Gesundheitsberater

Für die Teilnahme am Fernkurs zum Geprüften Präventions- und Gesundheitsberater sind Zugangsvoraussetzung

  • mindestens ein Realschulabschluss sowie
  • eine Ausbildung und / oder Tätigkeit in einem Gesundheitsberuf oder Ausbildung und / oder Tätigkeit in einem (sozial-)pädagogischen oder journalistischen oder beratenden Beruf mit gesundheitlichem Schwerpunkt.

Zudem sind ein offener Umgang, soziale Kompetenzen und ein geeignetes Sozialverhalten von Vorteil.

Kosten Fernlehrgang Geprüfter Präventionsberater-Gesundheitsberater

Die für den Fernkurs zum Geprüften Präventions- und Gesundheitsberater entstehenden Lehrgangsgebühren sowie gegebenenfalls weitere anfallende Kosten können Sie den aktuellen Studienführern der Fernschulen entnehmen oder bei den jeweiligen Studienberatungen erfahren.

Fördermöglichkeiten Fernlehrgang Geprüfter Präventionsberater-Gesundheitsberater

Der Fernlehrgang Geprüfter Präventionsberater–Gesundheitsberater ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und durch Bildungsgutschein der Agentur der Arbeit zu 100 % förderungsfähig.

Weitere Tipps zu Förderungen und Zuschüssen finden Sie hier oder auf unserer Webseite www.fernstudium-fernschulen.de.

Abschluss des Fernlehrgangs Geprüfter Präventionsberater-Gesundheitsberater

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben erwerben Sie ein institutsinternes Abschlusszeugnis „Prävention und Gesundheitsförderung“.

Nach der Teilnahme am Seminar sowie bestandener Abschlussprüfung erlangen Sie das Zertifikat als Geprüfter Präventionsberater-Gesundheitsberater.

Vorteile des Fernlehrgangs Geprüfter Präventionsberater-Gesundheitsberater

Der Fernlehrgang Geprüfter Präventionsberater-Gesundheitsberater ist für Sie geeignet, wenn Sie

  • eine abgeschlossene Ausbildung und / oder Berufserfahrung z. B. im Gesundheitswesen haben (u. a. Physiotherapeuten, Masseure, Osteopathen, Mediziner, Heilpraktiker, Naturheilkundige, Coachs, Psychologen, Apotheker, Ernährungsberater, Sportlehrer, Fitnesstrainer, Vereinsübungsleiter, Wellnesstrainer, Kranken-, Gesundheits- und Altenpfleger, Suchtberater, Experten für asiatische Gesundheits- und Bewegungsangebote),
  • als Sozialpädagoge, Erzieher, Lehrer oder Kindergärtner eine pädagogische Tätigkeit ausüben und Ihr Wissen im Bereich Gesundheit / Prävention vertiefen wollen,
  • innerhalb Ihres Unternehmens Präventionsprogramme organisieren wollen oder
  • als Journalist oder Redakteur in der Medien-Branche tätig sind und sich inhaltlich mit gesundheitlichen Themen auseinandersetzen.

Fernschulen Fernlehrgang Geprüfter Präventionsberater-Gesundheitsberater

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Geprüfter Präventionsberater - Gesundheitsberater zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

Gut zu wissen

Wenn Sie sich für den Fernlehrgang Geprüfter Präventionsberater–Gesundheitsberater interessieren, könnten für Sie folgende Fernlehrgänge auch hilfreich sein:

 

Weiterbildungen im Bereich Gesundheitsberatung und Prävention

Für Interessenten im Bereich Gesundheit bieten die IHK’s Weiterbildungen zum Gesundheitsberater IHK an, der grundlegende Fragen zu Gesundheit, Krankheit, typgerechter Ernährung, klassischen Naturheilverfahren sowie der Gesprächsführung vermittelt. Mit diesem Wissen sind die Teilnehmer für individuelle Gesundheitsberatungen, Gruppenleitung oder für Vorträge in Vereinen, Kindertagesstätten, Schulen, Volkshochschulen, Unternehmen sowie Fitness- und Wellness Studios befähigt.

 


Fernlehrgang Geprüfter Präventionsberater-Gesundheitsberater
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 3,85 / 5
(53 Bewertung)
Loading...