Fernstudium Sozialtrainer

sozialpaedagogik-74Der angemessene Umgang mit an ADHS / ADS leidenden Menschen in Kindergärten, Schulen oder im Berufs- und Privatleben erfordert von Sozialarbeitern, Erziehern, Pädagogen, aber auch Eltern, Familienmitgliedern und Freunden nicht nur grundlegendes Wissen, sondern auch ein bewusstes, konsequentes und dennoch sensibles Verhalten.

ADS / ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit / -Hyperaktivitätssyndrom) wird insbesondere im Kinder- und Jugendalter, aber auch bei Erwachsenen diagnostiziert und äußert sich bei ADS meist als Konzentrationsschwäche und geistige Abwesenheit sowie bei ADHS als innere Unruhe, motorische Überaktivität und besondere Impulsivität. Zudem können störendes Sozialverhalten und Unkoordiniertheit, aber auch Ängste und Depressionen zu den Symptomen zählen und von Lernbehinderungen wie etwa Lese-Schreib-Schwächen begleitet werden.

Auch wenn die Ursachenforschung, die von Funktionsstörungen im Hirn über genetische Disposition und Umweltschadstoffe (z. B. Tabakrauch, Blei) bis hin zur komplizierten Schwangerschaft und / oder Geburt reicht, noch nicht abgeschlossen ist, kann das tägliche soziale Miteinander von ADS und ADHS wesentlich beeinflusst werden. So sind etwa Kinder, die von dieser kinderpsychiatrischen Erkrankung betroffen sind, in der Kindertagesstätte, der Schule, dem Hort oder im Elternhaus aufgedreht, ruhelos, hektisch, unzufrieden, unstrukturiert, ziellos, aggressiv oder leiden an Schlaf- und neurologischen Entwicklungsstörungen.

In der alltäglichen Praxis werden Aufmerksamkeitsdefizite und Hyperaktivität meist als störendes, nervendes, aufmüpfiges oder anstrengendes Verhalten, nicht aber als klinisches Störungsbild empfunden, dem mit grundlegenden Kenntnissen und geeigneten Methoden in einem gewissen Maß begegnet werden kann.
Im Umkehrschluss: Nicht alle Menschen mit derartigem Verhaltensweisen leiden auch an ADS / ADHS.

Im Sozialtrainer Fernstudium lernen die Teilnehmer, Störungen durch ADHS und ADS wahrzunehmen, typische Verhaltensweisen wie Rücksichts- und Disziplinlosigkeit richtig einzuordnen, Unter- oder Überforderungen zu erkennen, Erziehungsfehler zu vermeiden und geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Auch der gezielte Einfluss auf das Selbstwertgefühl der Betroffenen durch Stärkung ihrer Persönlichkeit kann sich dabei positiv auswirken.

Bei ADS / ADHS können sich ohne qualifizierte sozialarbeiterische Hilfe und Begleitung, konkrete Anleitung, gezielte Intervention bei der Bewältigung von Alltagsproblemen oder ggf. zusätzlicher Angebote wie Familientherapie oder Elterntraining massive Beeinträchtigungen und dauerhafte Disziplinprobleme entwickeln, aber auch der Zugang zu Suchtmitteln und sonstigen kriminellen Handlungen begünstigt werden.

Die Studierenden werden befähigt, im Rahmen ihrer bisherigen beruflichen Tätigkeit Familien beim Umgang mit hyperaktiven Kindern zu beraten, die soziale Integration durch sozialräumliche Angebote und interdisziplinäre Netzwerkarbeit zu befördern, lösungsorientiertes Coaching anzuwenden, spezifische sozialpädagogische Maßnahmen zu ergreifen oder Hilfen bei der berufliche Eingliederung zu leisten.

Mit dem Sozialtrainer Fernkurs eignen sich die Teilnehmer zudem das notwendige Wissen für die Absolvierung der Fachkundeprüfung „Sozialtrainer“ an.

Karrierechancen als Sozialtrainer:

Die Weiterbildung zum Sozialtrainer ist insbesondere für Berufsgruppen aus den Bereichen Sozialwesen, Pädagogik, Gesundheit und Lerntherapie wie etwa Erzieher, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Lehrer, Ärzte, Ergo-, Logo- und Physiotherapeuten, Tagesmütter, Eltern, Adoptiveltern und betroffene Erwachsene, aber auch für Leiter von Selbsthilfegruppen, Mitarbeiter in Jugend- und Sozialämtern, von Krankenkassen sowie von Rehabilitations- und Kureinrichtungen geeignet, die sich aufbauend auf ihre bisherige Ausbildung weiterqualifizieren und ihr berufliches Blickfeld vertiefen bzw. erweitern möchten.

Beginn und Dauer des Lehrgangs zum Sozialtrainer:

Interessenten können den Sozialtrainer-Lehrgang jederzeit beginnen. Die Studiendauer beträgt mindestens 5 Monate, eine Begrenzung des Weiterbildungszeitraumes ist nicht gegeben. Somit sind ggf. auch Unterbrechungen problemlos möglich.

Weiterbildungsinhalte des Fernlehrgangs Sozialtrainer:

Der Sozialtrainer-Lehrgang umfasst vier Module mit theoretischen Grundlagen und praktischen Anknüpfungspunkten.

Das fünfte Modul ist ein Zusatzmodul zum Thema Marketing kann nur über die Lernplattform abgerufen werden.

Modul 1

Kurskonzept und selbstständiges Lernen

Kindliche Entwicklung:

  • Körperliche und geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen,
  • tiefgreifende und umschriebene Entwicklungsstörungen,
  • Lernstörungen

Teilleistungsbereiche

  • Wahrnehmung und Wahrnehmungsstörungen
  • Schulreifetraining

ADS UND AD(H)S

  • Grundlagen, Definition und Störungsbilder
  • Möglichkeiten der Diagnostik
  • Typische Lern- und Leistungsprobleme für Menschen mit AD(H)S und ADS
  • Speicherprozesse beim Lernen
  • Grundsätzliche Lernstrategien für Menschen mit ADS und AD(H)S
  • Selbstregulationstraining

Modul 2:

Gehirn und Anatomie

  • Anatomie
  • Gedächtnismodelle und Filtertheorien
  • Denken und Problemlösen
  • Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Intelligenz
  • Verhaltenslernen und schulisches Lernen
  • Gedächtnistraining

Lernen lernen

  • Lernstile und Lerntypen
  • Lernen und Elternhaus
  • Lernen und Schule
  • Teufelskreis der Lernstörungen

Lerntechniken

  • Automatisierungstraining
  • Wortbildspeichern
  • Lernbox
  • Gehirngymnastik
  • Mindmapping
  • ABC-Listen
  • Lückentexte
  • Selbstinstruktionstraining
  • Organisation und Zeitplanung für Schüler
  • Arbeitsblätter einmal anders

Modul 3:

Lesen, schreiben, rechnen

  • Motivation als Triebkraft des Lernens
  • Lesen lernen
  • Entwicklung, Didaktik, Förderung
  • Phasen des Schreibenlernens
  • Mathematisches Denken und angewandte Mathematik
  • Vorläufermerkmale von Lernstörungen

Legasthenie und LRS

  • Entwicklungsmodelle
  • Legasthenie
  • LRS
  • Isolierte Rechtschreibstörung
  • Dyslexie / Alexie
  • Legasthenie, LRS und ADS/AD(H)S

Dyskalkulie und Rechenstörung

  • Entwicklungsmodelle
  • Zahlbegriff und Verinnerlichungsstufen
  • Dyskalkulie
  • Rechenstörung
  • Dyskalkulie, Rechenstörung und ADS / AD(H)S

Hochbegabung

  • Intelligenzbegriff
  • Hochbegabung und Schule
  • Hochbegabung und Teilleistungsstörung
  • Hochbegabung und ADS / AD(H)S

Autismusspektrumsstörung

  • Kanner-Autismus
  • Atypischer Autismus
  • Asperger-Autismus
  • Autismusspektrumstörung und ADS / AD(H)S

Modul 4:

ADS / AD(H)S wird erwachsen

  • Ordnung, Strukturen, Zeitmanagement
  • ADS / AD(H)S und Beruf

Modul 5 (extra):

Marketing

Voraussetzungen für die Absolvierung der Sozialtrainer Weiterbildung:

Für die Teilnahme am Sozialtrainer Fernkurs sind keine besonderen fachlichen Zugangsvoraussetzungen notwendig.

Für das Ablegen der separaten Fachkundeprüfung ist durch jeden Teilnehmer eine Leumundserklärung abzugeben, mit der die Studierenden ihre charakterliche Eignung (u. a. keine Konflikte mit dem Strafgesetz) bestätigen.

Kosten der Weiterbildung zum Sozialtrainer:

Weiterbildungsinteressenten können aus verschiedenen Preismodellen (Download-Kurs, pdf-Kurs) sowie Zahlvarianten (z. B. Einmalzahlung der Studiengebühr oder in 12 Raten) wählen. Die Studiengebühren bewegen sich dabei zwischen 499 und 1.260,00 Euro.

Insbesondere für Träger von sozialen Einrichtungen lohnt sich die Frage nach Rabatten!

Für die (optionale) Prüfung entstehen zusätzliche Kosten in Höhe von 175,00 Euro.

Förderung des Sozialtrainer Fernstudiums:

Das Sozialtrainer Fernstudium ist unter Beachtung Ihrer persönlichen Voraussetzungen steuerlich absetzbar.

Weitergehende Informationen zu Förderungen und Zuschüssen finden Sie zudem auf unserer Webpräsenz.

Abschluss Sozialtrainer Fernstudium:

Nach der inhaltlichen Bearbeitung aller Fernstudien-Module können die Teilnehmer die Weiterbildung mit einer Teilnehmerbescheinigung abschließen sowie (optional) nach erfolgreichem Ablegen der Fachkundeprüfung das Zertifikat Zertifizierter Sozialtrainer erlangen und den institutsinternen Namen „Sozialtrainer“ verwenden.

Die Teilnahme an der Prüfung setzt allerdings nicht zwingend die Absolvierung des Fernlehrgangs voraus.

Vorteile des Fernkurses zum Sozialtrainer:

Der Sozialtrainer Fernlehrgang ist für Sie geeignet, wenn Sie

  • mit Kinder und Jugendlichen arbeiten möchten, die unter AD(H)S und / oder Lernstörungen leiden,
  • bereits in diesem Berufsfeld tätig sind und sich beruflich weiterbilden wollen,
  • Kinder und Jugendliche gezielt fördern möchten oder
  • familiär betroffen sind und mit derartigen Belastung besser umgehen wollen.

 

Sozialtrainer GbR Brandenburg

 

Gut zu wissen!SP_logo16_Gutzuwissen

Das Fernstudium bei der Sozialtrainer GbR ist nicht durch die ZfU zertifiziert, da die Teilnehmer ihren Lernprozess selbst steuern und nicht vom Anbieter „überwacht“ werden. Diese Form entspricht somit nicht dem Fernunterricht aus Sicht des Gesetzgebers.

Neben dem Sozialtrainer Fernstudium könnten auch folgende Kurse für Sie interessant sein:

 


Fernstudium Sozialtrainer
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 3,45 / 5
(31 Bewertung)
Loading...