Beitrag Tagged ‘Kinderarbeit’

Kinder- und Jugendarbeit – ein Fall für die Streichliste?

Logo News

Das Deutsche Kinderhilfswerk befürchtet einen Wertverlust der Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland. Warum? Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes aus dem Jahr 2015 belegen, dass der Anteil der Aufwendungen für die Kinder- und Jugendarbeit im Vergleich zu den Gesamtausgaben der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe in Höhe von 37,8 Mrd. Euro mit etwa 4,5 % auf den niedrigsten Wert seit Inkrafttreten des Kinder- und Jugendhilfegesetzes im Jahr 1991 gesunken ist. Während für die Kinder- und Jugendhilfe etwa durch die Kindertagesbetreuung und die Hilfen zur Erziehung deutlich mehr Mittel zur Verfügung stehen, werden Jugendhäusern, Abenteuerspielplätzen, Spielmobilen oder Projekten mobiler Jugendarbeit teilweise massiv die Daumenschrauben angezogen. Ist die Kinder- und Jugendarbeit weniger wert ist als andere Bereiche der Kinder- und Jugendhilfe?